365Trading im Abzocktest – Erfahrungen

Der Handel von Binären Optionen erfreut sich seit einigen Jahren stark wachsender Beliebtheit. Dies liegt sicher nicht zuletzt daran, dass mit einem sehr klaren und einfach nachzuvollziehenden Handelsprinzip stattliche Gewinne realisiert werden können. Mit dem Online Broker 365Trading steht den Tradern ein hoch effizienter Anbieter zur Verfügung. Über eine klar strukturierte Handelsplattform können dabei zahlreiche Finanzwerte rund um den Globus gehandelt werden. Und auch in den anderen Bereichen macht dieser Anbieter nach unseren Erfahrungen eine sehr gute Figur. Sowohl beim Support als auch bei der Abwicklung von Ein- und Auszahlungen kann mit einem hochprofessionellen Vorgehen gerechnet werden. Welche Erfahrungen wir mit diesem Anbieter im Einzelnen gemacht haben, welche Basiswerte und welche Handelsmodi den Anlegern zur Verfügung stehen und mit welchem Bonus gerechnet werden kann, erfahren Sie in unserem nun folgenden Review.

Jetzt bei 365Trading registrieren!

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Rund 60 handelbare Werte aus den vier gängigen Kategorien
  • Neben kurzfristigen auch langfristige Optionen möglich
  • Renditen bis 90 Prozent möglich
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • Keine Gebühren für Ein- oder Auszahlungen
  • Effiziente und gut strukturierte Handelsplattform
  • Mindestauftragswert nur fünf Euro
  • Guter Support
  • Schnelle Auszahlung

Nachteile

  • Mindesteinzahlung von 200 Euro
  • Keine zusätzlichen Handelsmodi verfügbar

Unsere Erfahrungen im Überblick

Insgesamt haben wir in unserem 365Trading Test einen Anbieter kennen gelernt, bei dem sich die Trader auf eine sehr effiziente Abwicklung aller Transaktionen verlassen können. Die Handelsplattform, für die kein zusätzlicher Download notwendig ist, wurde sehr klar und verständlich gestaltet, so dass sich auch Neulinge sehr schnell zurechtfinden werden und in den Handel mit Binären Optionen einsteigen können. Für den Handel selber stehen insgesamt rund 60 Werte aus den Kategorien Indizes, Aktien, Währungen und Rohstoffe zur Verfügung. In Bezug auf die Laufzeiten der Binären Optionen kann auf eine breite Auswahl zurückgegriffen werden, wobei neben kurzfristigen Optionen auch langfristige Varianten zur Verfügung stehen. Ein gewisser Nachteil kann darin gesehen werden, dass keine weiteren Handelsmodi zur Verfügung stehen, bei denen höhere Renditen erzielt werden können. Davon abgesehen konnte 365Trading in unserem Test aber in allen anderen Bereichen überzeugen. Das kostenlose Demokonto ist nicht nur für Neulinge Interessant. Und auch hinsichtlich der Unterstützung können die Kunden mit einem ordentlichen Niveau rechnen. Der Einstieg ist außerdem sehr einfach und unkompliziert, auch weil die Mindestsumme für eine einzelne Transaktion bei nur fünf Euro liegt. Allerdings ist die Mindesteinzahlung für die Eröffnung eines Live Kontos ist mit 200 Euro nicht gerade niedrig.

Als zuverlässig und schnell hat sich 365Trading in unserem Test auch hinsichtlich der Geschwindigkeit bei der Auszahlung erwiesen. Nicht zuletzt hat unserer Test auch den Eindruck bestätigt, dass es sich um einen absolut seriösen Anbieter handelt, bei dem weder Abzocke noch Betrug eine Rolle spielen. Hierfür sorgt u.a. die in Zypern verantwortliche Regulierungsbehörde CySec. Die Ankündigung, Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden abzuwickeln, wird zuverlässig eingehalten. In den folgenden Abschnitten möchten wir nun auf die Ergebnisse im Einzelnen eingehen.

Gut strukturiertes Handelsangebot für den Handel mit Binären Optionen

Unabhängig davon, mit welchen Instrumenten auf den Finanzmärkten operiert wird, die Grundlage stellen nach wie vor die konkreten Werte dar, die an den Börsen der Welt gehandelt werden. Für eine erfolgreiche Strategie jedes einzelnen Traders ist es daher wichtige Voraussetzung, dass diejenigen Werte gehandelt werden können, bei denen er sich auch persönlich aus auskennt. Die Auswahl an verfügbaren Basiswerten stellt daher nach unserer Erfahrung ein wichtiges Kriterium für die Bewertung eines Online Brokers dar. Allerdings kommt es dabei weniger auf eine besonders umfangreiche Auswahl von Basiswerten an. Wichtiger ist es nach unserer Erfahrung, dass der Broker eine intelligente Auswahl trifft, bei der verschiedene Strategien möglich sind und auf möglichst viele internationale Trends und Entwicklungen gesetzt werden kann. Diese Voraussetzung kann auf Grundlage unserer Erfahrungen mit 365Trading in jedem Fall als gegeben angesehen werden.

Auch wenn insgesamt nur 60 handelbare Werte zur Verfügung stehen, so bietet diese Auswahl doch ausreichend Gelegenheit für einen breit aufgestellten und differenzierten Handel mit Binären Optionen. Konkret verteilen sich die angebotenen Basiswerte auf die Kategorien Indizes, Aktien, Währungen und Rohstoffe. Bei den Indizes sind die wichtigsten Titel der weltweiten Börsenstandorte in Europa und den USA vorhanden und auch ein afrikanischer und der israelische Hauptindex stehen zur Auswahl. Insgesamt können die Anleger zwischen 18 einzelnen Indizes wählen. Bei den Aktien teilt sich das Angebot in eine Gruppe europäischer und einer Gruppe US amerikanischer Aktienwerte auf, wobei die Auswahl je eine Reihe verschiedener Branchen umfasst. Insgesamt beinhaltet das Angebot an Basiswerten 40 Aktientitel. Die dritte Gruppe an Basiswerten stellen die Währungspaare dar. Hier dominieren die Majors, wobei insgesamt auf die Entwicklung von 13 verschiedenen Kombinationen gesetzt werden kann. Außerdem steht die Internetwährung Bitcoin für den Handel zur Verfügung. Komplettiert wird das Angebot durch die beiden Rohstoffe Silber und Gold.

Auch bei den Handelsmodi setzt der Anbieter 365Trading auf ein moderates und übersichtliches Angebot. Gewählt werden kann dabei lediglich zwischen einer breiten Auswahl unterschiedlicher Laufzeiten, während zusätzliche Handelsmodi mit höheren Renditen nicht zur Verfügung stehen. Auf Grundlage der zur Auswahl stehenden Laufzeiten ist sowohl ein kurzfristiger als auch ein langfristig orientierter Handel möglich. Die Spanne beginnt bei einer Laufzeit von fünf Minuten und reicht bis zum Ende des jeweils laufenden Jahres. Insgesamt stehen neun verschiedene Laufzeiten zur Verfügung, davon fünf mit einer Dauer von einer Stunde und weniger. Mit guten Werten können die Anleger außerdem bei den angebotenen Renditen rechnen. Maximal kann für eine einzelne erfolgreiche Option mit bis zu 90 Prozent Gewinn gerechnet werden, was nahezu einer Verdopplung des Einsatzes entspricht. Im negativen Fall geht der Einsatz allerdings komplett verloren. In unserem Test hat sich gezeigt, dass dieser Spitzenwert jedoch nicht bei allen Operationen erreicht wird, im Durchschnitt pegelt sich die Rendite bei Werten um die 75 bis 80 Prozent ein. Alles in allem ist ein reibungsloser Handel bei 365Trading möglich.

Ein Bonus wird auch unabhängig von der Einzahlung gewährt

Bei Anbietern für den Handel von Binären Optionen gehört es fast schon zum guten Ton, dass den Tradern zum eingezahlten Kapital ein zusätzlicher Bonus gewährt wird. Und auch der Anbieter 365Trading bietet seinen Kunden einen Einzahlungsbonus, der bis zu 125 Prozent des eingezahlten Kapitals betragen kann. In den meisten Fällen liegt der gewährte Bonus allerdings bei 100 Prozent. Positiv ist hervorzuheben, dass das Angebot eines Bonus‘ nicht an eine bestimmte Einzahlungssumme gebunden ist. Allerdings sollten die Anleger auch nicht davon ausgehen, dass es sich bei dem Bonus um Geld handelt, welches Sie sich ohne weiteres auszahlen lassen können. Viel mehr ist die Auszahlung der Bonusbeträge an bestimmte Umsatzvorgaben gebunden, die im Handel mit den Binären Optionen erzielt werden müssen. Konkret ist es Voraussetzung für die Auszahlung des Bonusbetrages, dass ein Handelsumsatz in 20-facher Höhe erzielt worden ist. Für die Auszahlung eines Bonus‘ von 100 Euro müssen also zunächst Umsätze von insgesamt 2.000 Euro erzielt worden sein. Zu beachten ist außerdem, dass der Bonus nicht automatisch nach der Einzahlung des Handelsguthabens auf dem Konto gutgeschrieben wird, sondern dass hierfür eine separate Aufforderung des Händlers notwendig ist. Diese kann per Email an 365Trading übermittelt werden. Nach kurzer Zeit befindet sich der Bonusbetrag dann auf dem Handelskonto.

Viele Möglichkeiten und einfaches Prinzip bei Ein- und Auszahlungen

Insgesamt sehr viele Möglichkeiten stehen den Anlegern für die Abwicklung von Einzahlungen und Auszahlungen zur Verfügung. Die einfachste Variante, schnell und unkompliziert Geld auf das Handelskonto zu überweisen, besteht nach unserer Erfahrung mit dem Anbieter 365Trading in der Zahlung per Kreditkarte. Akzeptiert werden dabei die Anbieter Visa, MasterCard und American Express. Darüber hinaus stehen aber auch eine Reihe von internetbasierten Zahlungsdienstleistern für die Abwicklung der finanziellen Transaktionen zur Verfügung. So haben die Anleger die Möglichkeit, mit Anbietern wie PayPal, Neteller, Ideal oder Wiretransfer Geld auf das Handelskonto einzuzahlen. Je nach gewähltem Anbieter steht das Geld bereits nach wenigen Minuten auf dem Konto zur Verfügung und kann sofort im Handel eingesetzt werden.

Sehr zügig wird darüber hinaus auch die Auszahlung von Guthaben abgewickelt. Der Anbieter verspricht seinen Kunden, dass es nicht länger als 24 Stunden braucht, bis entsprechende Anfragen vollständig bearbeitet werden. Unser Test hat in jedem Fall gezeigt, dass man als Anleger in der Regel tatsächlich nicht länger als 24 Stunden auf die Bestätigung der Auszahlung des entsprechenden Betrages warten muss. Natürlich hängt die Geschwindigkeit der Auszahlung auch vom genutzten Verfahren und dem jeweiligen Anbieter ab. Erfahrungsgemäß geht es bei der Kreditkartenzahlung am schnellsten. Bei Ein- und Auszahlungen sind außerdem Mindestbeträge zu berücksichtigen. Bei Einzahlungen liegt dieser Wert bei 200 Euro. Bei Auszahlungen muss mindestens der Betrag von 50 Euro überschritten werden. Gebühren werden bei diesen Transaktionen nicht erhoben. Wenn wir in unserem Testbericht ausschließlich von Euro reden, möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es ebenso möglich ist, dass Handelskonto in US-Dollar und in Britischen Pfund zu führen.

Regulierung durch die CySec in Zypern

Anleger, die sich für den Handel mit Binären Optionen entscheiden, sollten sich immer wieder klar machen, dass es hier um eine Form der Investition in die Finanzmärkte handelt, bei der logischerweise auch echtes Geld im Spiel ist. Aus diesem Grunde sollte der Seriosität und Vertrauenswürdigkeit eines Anbieters eine angemessene Aufmerksamkeit eingeräumt werden. Dabei sind nach unseren Erfahrungen vor allem zwei Aspekte von besonderer Bedeutung. Zunächst ist es wichtig, dass sich die Anleger auf eine zuverlässige und vor allem faire Abwicklung aller Trades und Transaktionen verlassen können. Konkret heißt das, dass sich der Anbieter an den echten Kursen orientiert und die angekündigten Renditen auch auszahlt. In dieser Hinsicht haben wir in unseren 365Trading Test einen ausgesprochen zuverlässigen Partner kennengelernt, der sein Handeln stets in das Interesse seiner Kunden stellt.

Ein ebenfalls bedeutsamer Aspekt kann in der Sicherheit der Einlagen gesehen werden. Für den Handel mit Binären Optionen ist es notwendig, dass ein entsprechendes Guthaben auf einem Konto vorgehalten wird. Anleger sollten sich vor diesem Hintergrund darauf verlassen können, dass fair und verantwortungsvoll mit diesem Guthaben umgegangen wird. Ein Vorteil liegt in jedem Fall darin, wenn eine staatliche Regulierungsbehörde darüber wacht, in wieweit Grundstandards zum Schutz des Kapitals der Kunden eingehalten werden. Im Falle des Anbieters 365Trading, der seinen Hauptsitz auf dem Inselstaat Zypern hat, ist es die CySec, die darüber wacht, dass die strengen EU Vorgaben auch eingehalten werden. Hierzu gehört u.a., dass die Kundengelder getrennt von den Firmengeldern verwaltet werden, so dass sie auch im Falle einer Insolvenz des Unternehmens als sicher angesehen werden können. Alles in allem hat unser Test gezeigt, dass wir es mit einem seriösen Anbieter zu tun haben, bei dem weder Betrug noch Abzocke befürchtet werden müssen.

Zuverlässiger Support

Ein weiteres wichtiges Kriterium zur Beurteilung der Qualität eines Anbieters ist in unseren Augen die Möglichkeit, die ein Anbieter im Bereich Service und Unterstützung des Anlegers bietet. Dabei kommt es nach unserer Erfahrung neben der Hilfe bei technischen Problemen auch auf eine ausreichende inhaltliche Unterstützung des Anlegers an. In beiden Bereichen hat unser Test ergeben, dass der Anleger auf ein ordentliches Niveau setzen kann. Für den technischen Service heißt dies konkret, dass prinzipiell rund um die Uhr Kontakt zu einem Mitarbeiter von 365Trading aufgenommen werden kann. Möglich ist dies nicht nur per Telefon oder Email, sondern auch mittels Online Chat. Umfangreiche Informationen rund um den Handel sowie zu den handelbaren Basiswerten finden sich darüber hinaus im Rahmen des Internetauftritts von 365Trading. So einfach sich das Prinzip des Handels mit Binären Optionen auf den ersten Blick darstellt, so voraussetzungsvoll ist diese Form der Finanzmarktinvestition in der Praxis. Zu den elementaren Grundlagen für den langfristigen Erfolg zählt zweifellos Wissen und Bildung. Auch in dieser Hinsicht können sich die Anleger im Falle von 365Trading auf ein starkes und substanzielles Angebot verlassen.

365Trading bietet informative Webseite sowie kostenlose App für den mobilen Handel

Eine klare Stärke von 365Trading kann darin gesehen werden, dass die Handelssoftware sehr einfach und übersichtlich gestaltet ist. Der Handel lässt sich somit sehr effizient abwickeln und lässt kaum Einstiegsprobleme erwarten. Dies gilt im Übrigen auch für die Webseite selber. Die Informationen sind den jeweiligen Kategorien zugeordnet und lassen sich mit wenigen Mausklicks aufrufen. Darüber hinaus kommen auch Trader auf ihre Kosten, die vor allem auf den mobilen Handel setzen. Über die Webseite werden entsprechende Apps für den Handel über das Smartphone angeboten. Die Oberfläche orientiert sich an der browserbasierten Handelsplattform und macht keine wesentliche Umstellung notwendig. Alle Basiswerte und Handelsmöglichkeiten stehen wie gewohnt zur Verfügung.

Fazit: 365Trading ist ein solider Anbieter für den Handel mit Binären Optionen

Mit dem Online Broker 365Trading haben wir einen Anbieter für den Handel von Binären Optionen getestet, der sich mit seinem Angebot auf das Wesentliche konzentriert. Dies bezieht sich zum einen auf eine technisch sauber arbeitende Handelssoftware, in die sich auch unerfahrene Trader schnell einarbeiten. Bei der Umstellung auf den mobilen Handel gibt es keine Probleme. Übersichtlich und klar strukturiert ist das Angebot an handelsbaren Basiswerten, welches insgesamt 60 Titel aus den vier Kategorien Indizes, Aktien, Währungen und Rohstoffe umfasst. Neben dem Handel mit kurzfristigen Optionen mit Laufzeiten zwischen fünf und 60 Minuten bietet 365Trading auch längerfristig ausgerichtete Handelsinstrumente, etwa mit Laufzeiten bis zum Ende eines Jahres. Darüber hinaus können die Anleger auch hinsichtlich Service und Sicherheit ein solides Angebot erwarten. Für 365Trading spricht außerdem, dass Anfänger mit einem Demokonto zunächst ohne jegliches Risiko den Handel testen können. Und auch Betrug oder Abzocke haben nach unseren Erfahrungen bei diesem Anbieter keinen Platz.

Jetzt bei 365Trading registrieren!

2 votes