IQ Option im Abzocktest – Erfahrungen

IQ Option * ist einer der aufstrebenden binäre Optionen Broker, der vor allem Einsteiger und Neulinge in der Branche anspricht. Sie interessieren sich für die Angebote von IQ Option? Zumindest auf dem Papier scheinen Sie damit eine sehr gute Wahl zu treffen. Die Konditionen sind marktunüblich hoch, was wiederum zu hohen Gewinnchancen für Sie führt. Allerdings ist IQ Option nicht der älteste Anbieter, vielleicht mangelt es dort an Erfahrung oder das System ist generell eher darauf aus, Sie über den Tisch zu ziehen. All diese Fragen aber klären wir für Sie in unserem IQ Option Erfahrungsbericht und Test, welcher sich mit vielen interessanten Aspekten zum und über das Angebot des beliebten binäre Optionen Brokers auseinandersetzt.

Jetzt bei IQ Option registrieren! *

* Risikowarnung: Der Handel mit Binären Optionen kann zu dem Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Mindesteinzahlung nur 10 Euro
  • Mindestpositionsgröße nur 1 Euro
  • 91% Rendite je erfolgreichem Trade
  • Handelsplattform sehr intuitiv gestaltet
  • Kostenloses Demokonto

Nachteile

  • Eingeschränkter Telefon Support
  • Geringe Weiterbildungsmöglichkeiten

Unsere Erfahrungen im Überblick

In einem ersten Teil unserer binäre Optionen Broker Tests kümmern wir uns für gewöhnlich immer um die Frage, ob einem Broker überhaupt zu trauen ist. Gerade bei IQ Option scheint diese Frage angebracht zu sein. Im World Wide Web gibt es immer wieder negative Kritiken und Fragen von aufgebrachten Kundinnen und Kunden, ob es sich bei IQ Option um Abzocke handelt. Hier wird teilweise geschrieben, dass das System von IQ Option nicht legal sei oder es sich gar um Betrug handle. Was die meisten Nutzerinnen und Nutzer dabei aber übersehen ist, dass IQ Option lediglich das System der binären Optionen für sich nutzt. Und daran wiederum ist nichts illegal. Manche Kundinnen und Kunden werden von großen Werbeversprechen anderer binäre Optionen Broker geblendet und denken, dass es damit einfach ist, Geld zu verdienen. Das ist natürlich nicht der Fall, niemand verschenkt Geld. Dennoch führt es dazu, dass sie möglicherweise aufgebracht sind und IQ Option des Betruges bezichtigen. In den meisten Fällen ist dies aber nicht zutreffend.

Um echten Betrug handelt es sich bei binäre Optionen Brokern eigentlich nur dann, wenn sie sich weigern Kundengelder auszuzahlen. Auch dieses Vorgehen findet sich bei einigen schwarzen Schafen in der Branche, die deshalb von vielen Tradern bereits gemieden werden, dennoch aber am Markt aktiv sind und nach neuen Kunden Ausschau halten. Bei IQ Option ist dies aber ausdrücklich nicht der Fall. Hier haben wir in unserem IQ Option Test unsere Auszahlung erhalten und sind auch ansonsten auf keine Tricks und betrügerische Dinge gestoßen.

Hinter IQ Option steht die Firma Investlab Holding Limited. Diese wiederum hat ihren Hauptsitz auf der Mittelmeerinsel Zypern gemeldet. Viele binäre Optionen Broker gehen dazu über, den Unternehmenssitz nach Zypern, Malta oder in andere europäische Kleinstaaten überzusiedeln. Dies hat aber nicht den Grund, dass sie möglicherweise vor dem Gesetz fliehen möchten. Vielmehr ist es den Betreibern wichtig, dank geringerer Steuersätze höhere Renditen auszahlen und damit wettbewerbsfähig bleiben zu können.

Gegründet worden ist der Broker IQ Option selbst erst 2013. Damit ist IQ Option einer der jüngsten Anbieter für den Handel mit binären Optionen, der zur Zeit am Markt aktiv ist. Das muss allerdings nicht heißen, dass auch weniger Erfahrung im Spiel ist. Im Gegenteil: IQ Option konnte die Werdegänge anderer binäre Optionen Broker beobachten und sich mehr Gedanken zur eigenen Strategie machen. Dadurch war es beispielsweise möglich, aus den Fehlern der anderen Anbieter zu lernen und es mit der eigenen Plattform dann besser zu machen. Und genau diesen Eindruck haben wir von IQ Option in unserem Test auch bekommen.

Zu unserem Check auf Professionalität gehört immer auch die Einschätzung, ob und inwiefern der Broker die Handelsansprüche der einzelnen Trader unterstützt. Ein gewisses Weiterbildungsangebot mit verschiedenen Videos ist deshalb unserer Meinung nach sehr wichtig. Im Bereich „Bildung“ sind wir bei IQ Option dann auch fündig geworden. Leider stehen dort nur verschiedene Videos zu Themen rund um das Trading mit binären Optionen bereit. Hier, so finden wir, gibt es durchaus noch Nachholbedarf für die Mitarbeiter von IQ Option. Hinsichtlich dieses Merkmals ist es als Einsteiger möglicherweise nicht ratsam, auf das Angebot von IQ Option zu vertrauen. Sehen Sie sich lieber die zahlreichen eBooks, Hilfsmaterialien und Tutorials von anderen binäre Optionen Brokern an, welche diese kostenfrei online zur Verfügung stellen.

Positiv dagegen ist das kostenfreie Demokonto. Bereits direkt nach der Anmeldung können Sie bei IQ Option Gebrauch von diesem besonderen Service machen, der Ihnen permanent und langfristig bereitgestellt wird. Nutzen Sie das Demokonto einfach, um Ihre Strategien direkt am Markt zu überprüfen und schauen Sie, inwiefern Sie bereit für den „echten“ Markt sind, also mit echtem Geld zocken und spekulieren können. Zur theoretischen Weiterbildung über Literatur und Tutorials gehört immer auch ein praktischer Aspekt. Nur die wenigsten binäre Optionen Broker bieten kostenlose Demokonten an, seien Sie deshalb froh über die Vorteile, die IQ Option Ihnen bietet.

Risikowarnung: Der Handel mit Binären Optionen kann zu dem Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Angebot handelbarer Basiswerte und Handelsinstrumente

Der zweite Teil unseres ausgiebigen Tests befasst sich, wie immer, mit den Inhalten des Angebots von IQ Option. Auch hier haben wir verschiedene Kennzahlen und Daten herangezogen die uns zeigen sollen, wie gut das Angebot im Vergleich zu denen anderer binäre Optionen Broker ist. Machen Sie vor der Anmeldung bei einem neuen Broker nicht nur den Test, ob es sich dabei tatsächlich um einen seriösen Anbieter handelt. Schauen Sie sich auch an, ob und inwiefern das Angebot mit denen anderer Hersteller und Servicepartnern mithalten kann. Lesen Sie diese Texte aufmerksam und merken Sie sich die wichtigen Daten, um sie direkt mit denen anderer Broker vergleichen zu können.

Sehr vorbildlich erscheint IQ Option bereits hinsichtlich der Renditen. Diese sind mit maximal 91% je erfolgreichem Handel über dem Marktdurchschnitt. Wir würden sogar sagen, dass es nur ein oder zwei Anbieter gibt, die IQ Option hier langfristig das Wasser reichen können. Allerdings darf auch hier der Hinweis nicht fehlen, dass diese 91% nicht bei jeder binären Option bereitstehen. Vielmehr wird dieser hohe Gewinn nur dann möglich, wenn Grundkurse und Basiswerte, die von vielen Menschen getradet werden, ausgesucht werden. Allerdings sind die Prozente als grundlegender Indikator sicherlich sinnreich. Machen Sie den Vergleich mit anderen Brokern und schauen Sie, wer höher liegt. Insgesamt können Sie davon ausgehen, dass der Broker mit der höheren Maximalrendite auch eine höhere Durchschnittsrendite aufweist.

Ein wenig sparsam sieht IQ Option allerdings hinsichtlich der verschiedenen Handelsarten aus. Neben dem gewöhnlichen Call- und Put-Handel stehen lediglich Turbo-Optionen zur Verfügung, davon allerdings reichlich. Bei Turbo Optionen handelt es sich grundsätzlich um normale und gewöhnliche binäre Optionen. Der Unterschied ist allerdings, dass die Kontraktzeiten deutlich geringer sind. Bei IQ Option beispielsweise betragen sie nur 5 Minuten, 2 Minuten, 60 Sekunden oder gar 30 Sekunden. Wir raten allerdings gerade Einsteigern davon ab, mit Turbo Optionen nach dem ganz großen Handelsglück zu suchen. Normalerweise können diese Turbo Optionen nur sehr schwer eingeschätzt werden, sodass das Wetten darauf eher mit blindem Glücksspiel zu vergleichen ist als mit dem echten Finanzhandel, wie er eigentlich Teil der binären Optionen sein sollte. Wenn Sie sich dennoch für den Turbo Handel interessieren sollten Sie lediglich die 5 Minuten Turbo Optionen ausprobieren.

Da es keine anderen Handelsarten und Optionen wie beispielsweise One Touch oder Boundary gibt können auch keine Renditen für diese risikoreicheren High Yield Optionen ausgegeben werden. Insgesamt finden wir deren Fehlen sehr schade und würden IQ Option raten aus Fairness gegenüber den Einsteigern und Neulingen, die sich auf der Seite anmelden, lieber andere Handelsarten hereinzunehmen und die Turbo Optionen zu streichen.

Assets gibt es bei IQ Option zur Zeit 78. Die Basiswerte setzen sich aus 49 Aktien, 6 Indizes, 22 Währungspaaren und einem Verbrauchsgut zusammen. Diese Anzahl ist unserer Einschätzung nach durchschnittlich, für Einsteiger und Neulinge aber in jedem Fall genug.

Was, auf der anderen Seite, aber wiederum überaus fair gestaltet ist sind die Verlustabsicherungen. Sie können bei einer Position bis zu 60% Ihres Einsatzes schützen lassen. Allerdings geht diese Verlustabsicherung normalerweise immer auf Kosten Ihrer maximalen Rendite bei einer Position. Wir empfehlen Einsteigern dennoch mindestens 20% abzusichern, damit Sie nicht direkt ins Minus fallen.

Bonus für Neukunden bei IQ Option

Gemäß den Richtlinien der Regulierungsbehörde CySec bietet IQ Option keinen Bonus für Neukunden an.

Einzahlung und Auszahlung

Einzahlungen können Sie bei IQ Option bequem per Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller oder GiroPay vornehmen. Bis auf PayPal finden wir, dass alle relevanten und wichtigen Einzahlungsmöglichkeiten vorhanden sind. Benötigt wird lediglich ein Betrag von 10 Euro. Ja, Sie haben richtig gelesen: bei IQ Option können Sie mit 10 Euro mit dem Traden beginnen. Vor dem Hintergrund, dass die Mindestpositionsgröße ebenfalls bei sehr günstigen und fairen 100 Cent, also einem Euro, liegen, ein echtes Schnäppchen für Einsteiger, die mit wenig Risiko das Handeln beginnen möchten.

Besonderheiten gibt es bei den VIP Nutzern. Diese erhalten eine schnellere Bearbeitung der Auszahlungswünsche, die dann nur noch einen Werktag dauert. Bei einer Banküberweisung können Sie demnach damit rechnen, dass das Geld innerhalb von drei oder vier Werktagen auf Ihrem Konto vorzufinden ist. Kurz zu den weiteren Vorteilen als VIP Kunde: Sie erhalten einen persönlichen Kontoverwalter, mit dem Sie auch Strategien und Taktiken beim Handeln besprechen können. Außerdem bekommen Sie einen detaillierten Bericht über Ihre Handelsaktivitäten und sehen dann, wo Sie wie welche Gewinne und Verluste gemacht haben.

Sicherheit und Regulierung

Reguliert wird IQ Option durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Diese kümmert sich hinsichtlich der Lizensierung auch um beinahe alle anderen binäre Optionen Broker. Bei der Regulierung baut die Aufsichtsbehörde spezielle Software in das Programm des binäre Optionen Brokers ein. Diese kontrolliert dann, ob Kurse zeitgemäß übermittelt werden und Manipulationen von Außen eintreten. Sollte dies der Fall sein kommt es zu einer genaueren Prüfung der Finanzaufsichtsbehörde. Dies kann im Zweifelsfall dazu führen, dass einem Broker die Lizenz entzogen wird.

Die CySEC bekommt ihre Befehle und Gesetze, an die sie sich zu halten hat direkt von der EU aus Brüssel. Andere europäische Aufsichtsbehörden haben die selben strengen Richtlinien, wie Broker und andere Unternehmen zu kontrollieren sind. Die Regulierung ist deshalb nicht schlechter als eine, die beispielsweise von der deutschen BaFin stammt. Wir sind deshalb sehr sicher, dass IQ Option seriös arbeitet.

Support und Kundendienst

Hinsichtlich des Kundensupports haben wir ein durchwachsenes Bild erhalten. Auf der einen Seite gibt es einen Telefonsupport, welcher von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr besetzt ist sowie einen Email Service, auf der anderen Seite aber hat es bei uns lange gedauert, bis wir auf unsere Anfragen eine Antwort erhielten. Hier zeigt sich möglicherweise die fehlende Erfahrung der Mitarbeiter. Auf Emails haben wir innerhalb von 24 Stunden eine Antwort erhalten. Die Mitarbeiter bei IQ Option sind aber sehr freundlich und hilfsbereit. Wir gehen davon aus, dass sich hier in der nächsten Zeit noch Verbesserungen ergeben.

Webseite und App

Die Handelsplattform von IQ Option ist sehr übersichtlich und unserer Meinung nach leicht zu bedienen. Wenn Sie möchten haben Sie die Chance, weitere interessante Funktionen hinzuzufügen. Dabei handelt es sich um Kerzencharts, die im Bereich des Finanzhandels sehr üblich sind, als auch um Indikatoren wie Moving Average, Bollinger Bänder, Alligator und RSI. Die Optik der Plattform können Sie ebenfalls so anpassen, wie Sie es gerne möchten. Insgesamt sind wir von den Möglichkeiten der Handelsplattform von IQ Option sehr überzeugt. Eine App gibt es von IQ Option ebenfalls. Wieder einmal unser Ratschlag: Verzichten Sie auf die Nutzung einer App. Die Charts und Kurse sind dort sehr unübersichtlich, sodass Ihr Traden mehr zur Spekulation wird.

Fazit

Insgesamt stellen wir IQ Option eine positive Bescheinigung aus. Das Angebot richtet sich durch die geringe Mindesteinzahlung an Einsteiger. Die Zahl der Basiswerte ist durchschnittlich, die Höhe der Renditen aber interessant. Wenn Sie sich bei binären Optionen weiterbilden möchten sollten Sie aber einen anderen Broker bevorzugen. Schlussendlich sagen wir: Sie sind bei IQ Option in den besten Händen.

Jetzt bei IQ Option registrieren! *

* Risikowarnung: Der Handel mit Binären Optionen kann zu dem Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

23 votes